• Handball
  • Hockey
  • Judo
  • Lauftreff
  • Präventiv-/Rehasport
  • behindertensport
  • Tennis
  • Turnen
  • Volleyball
  • Tanzen
  • Cricket
  • Basketball
  • Fussball
Logo

2. Damen: Aufstieg in die Kreisliga!

Wir, die 2. Damen des DTV sind in die Kreisliga aufgestiegen. Allerdings starteten wir die Saison durchwachsen und konnten uns in den ersten Spielen noch nicht behaupten, ließen wichtige Punkte liegen. Dies lag sicherlich auch daran, dass wir uns an Marcels Vorstellung vom Spiel gewöhnen mussten, sowie er als neuer Trainer auch uns kennenlernen musste. Er brachte neuen Wind in unsere Reihen und der erste Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Aufgrund unserem schnelleren und dynamischeren Spiel (vor allem unsere nimmermüden Außen, Jasmin, Annika, sowie Vicky und Michelle sorgten in dieser Saison für das Tempo auf dem Spielfeld) konnten wir unseren ersten hohen Sieg in der heimischen Halle erspielen: 36:15! Das machte Lust auf mehr.

Bis Dezember 2015 konnten wir allerdings nur eine Mischung aus Siegen und Niederlagen verzeichnen. Dies stellte uns nicht zufrieden. Im neuen Jahr wendete sich dann das Blatt und wir konnten einige Siege in Folge auf unserem Konto verbuchen. Dies lag auch daran, dass unser Rückraum sehr variabel spielte. Zum einen Livia, die die sich gerne mal von rechts nach links durchtankte oder Elisabeth, die gerne auch mal von weiter weg abzog ). Ihnen verschafften Kathi und Anna am Kreis Platz, wofür sie ordentlich einsteckenmussten, aber auch gerne selbst mal ausgeteilt haben. Zur Not sorgte Catrin in knappen Spielen, durch direkte Freiwürfe und 7m nach Spielschluss für die nötigen Punkte. So kletterten wir in der Tabelle immer weiter, aber für ganz oben reichte es einfach noch nicht, da wir hier und da leichtfertig Punkte liegen gelassen haben. Nachdem uns aber bewusst wurde, dass unsere Chancen auf einen Aufstieg noch nicht verflogen waren, gaben wir alles, um unser Ziel zu verwirklichen. Wir gaben einfach weiter Gas und wuchsen mit den Trainern als Team weiter zusammen (wobei uns auch der ein oder andere Mannschaftsabend zur Hilfe kam). Auf der Bank war immer gute Stimmung und wenn es nötig war brachte Ruth mit ihren netten Worten, die sie häufig für die Schiris übrig hatte, die Stimmung auch auf die Platte. Ansonsten war sie mit ihren kongenialen Partnerinnen Elena und Maze auf der Rückraum Mitte aber erfolgreich dafür zuständig unser Spiel zu lenken.

Hendrik, der auch letztes Jahr schon an unserer Seite war, unterstütze uns und vor allem die Torhüterinnen weiterhin auf der Bank, sowie im Training. Ein Dank an dieser Stelle an Paula und Kerstin für euren Einsatz zwischen den Pfosten. Kerstin, die eigentlich Feldspielerin ist, hat sich bereit erklärt, sich mit Paula ins Tor zu stellen. Respekt hierfür und ein riesiges Dankeschön. Jojo, die aufgrund ihrer Verletzung leider nicht viele Spiele machen konnte, unterstützte das Team fleißig vom Zeitnehmertisch aus, was auch daran lag, dass sie den Fehler machte als Zuschauerin noch vor dem Anpfiff da zu sein. So konnten alle einen wichtigen Beitrag zu unserer erfolgreichen Saison leisten und Ein besonderes Dankeschön gilt Vicky und Michelle, durch die genug Geld in unsere 7m Dose gekommen ist. Hiervon können wir eine angemessene Aufstiegsparty schmeißen.

Letztendlich reichen unsere Punkte und das super Torverhältnis (Dieses Thema erklärt euch Maze bei Gelegenheit gerne ausführlich) für den Aufstieg in die Kreisliga.
Auf weiterhin viel Spaß und eine geile nächste Saison!

Für die 2. Damen spielten: Paula Streitenberger und Kerstin Semrau, Ruth Förster, Kathi Heidkamp, Livia Lemcke, Elisabeth Holzki, Anna Schmitz, Catrin Nelles, Jasmin Heuser, Marzellina Kramer, Elena Hoemann, Annika Fuchs, Michelle D´Harcourt, Johanna Jürgensen, Viktoria Jürgensen
Mit den Trainern Marcel Späing und Hendrik Theisen

Termine Handball

Keine Termine gefunden

Wir unterstützen die Jugendlichen und Kinder im DTV


Reisebüro Fahrentrapp Volksbank Dünnwald-Holweide eG Optik Geuer Malerbetrieb Josef Michels Apotheke Zur Post
Sparkasse KölnBonn Europrinz Handwerker EURONICS Voell Woydowski
Wildpark Apotheke Wildpark Apotheke