• Handball
  • Hockey
  • Judo
  • Lauftreff
  • Präventiv-/Rehasport
  • behindertensport
  • Tennis
  • Turnen
  • Volleyball
  • Tanzen
  • Cricket
  • Basketball
  • Fussball
Logo

30 Jahre Herzsportgruppe im Dünnwalder Turnverein von 1905 e.V.

Am 1. April 1986 wurde die erste Herzsportgruppe im DTV mit insgesamt 7 Patienten angemeldet. Zuvor war schon eine Gruppe Patienten unter der ärztlichen Leitung von Bernd Stefan und seiner Frau Britta im Dünnwalder Wald aktiv.  Die Gründung der Herzsportgruppe wurde im Sportheim des DTV in Anwesenheit des Vorsitzenden Willi Six, der Übungsleiterin Cecilia Pillmann, dem ärztlichen Leiter Bernd Stefan und dem Leiter des Sport- und Bäderamtes der Stadt Köln, Harald Rösch, vollzogen. Am 1. Juli 1987 wurde die Gruppe beim Landessportbund angemeldet. Die kleine Halle an der Schule Portzenacker wurde als Turnhalle genutzt. Der erste Patientensprecher war Günther Dünnwald, der
die in Holz gefasste Chronik für die Herzsportgruppe anlegte.
Am 3.10.2016 trafen sich die aktiven Mitglieder der Herzsportgruppe und deren Familienangehörige um das 30jährige Jubiläum zu feiern. Ebenfalls anwesend waren Frau Professor Dr. Dr. Christine Graf (Vorstandsmitglied des Vereins der  Freunde und Förderer des Herzzentrums des Universitätsklinikums Köln e.V.), Herr und Frau Bernd Stefan, die ärztliche Leiterin Frau Dr. Christine Kirsch und Ärzteteam, die Übungsleiter/innen vertreten durch Ditmar Wiesner. Nach dem der jetzige Patientensprecher, Heinz Laick, die Anwesenden begrüßt und einige schöne Erinnerungen aus der Zeit der Herzsportgruppe wach gerufen hatte, z.B. die gemeinsamen Wanderungen, Besichtigungen, Fahrradtouren usw., übernahm Frau Prof. Dr. Dr. Graf das Mikrofon und überbrachte eigene herzliche Glückwünsche sowie eine Urkunde vom Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer des Herzzentrums des Universitätsklinikums Köln, Herrn Konrad Adenauer. Insbesondere wurde hier die herausragende Betreuung durch das Ärzte-/Übungsleiterteam erwähnt, verbunden mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, welches schon Tradition hat im DTV. Die Dünnwalder Gruppe ist wohl eine der aktivsten Herzsportgruppen in Köln.


Nach dem leckeren Abendessen, welches die kleine Küche im Fairplay (Sportheim des  DTV) in kurzer Zeit servierte, folgte der gesellige Teil des Abends. Heinz Laick und seine Frau Rosi hatten die Feier organisiert und den Raum festlich geschmückt. Die musikalische Leitung des Abends hatte Otto & Co, für Überraschungen sorgte Hakuna Matata. Wie sein Name schon verspricht, zauberte er die schönsten Dinge. Es wurde viel gelacht, getanzt und Erinnerungen ausgetauscht. Alle freuen sich schon auf das nächste Fest. Vorher heißt es jedoch: Gymnastik, Ausdauertraining, Ballspiele  usw. jeden Montag- und Donnerstagabend in der Turnhalle der Peter-Petersen-Schule am Rosenmaar.



H.Laick  Patientensprecher
W.Clemens

Wir unterstützen die Jugendlichen und Kinder im DTV


Reisebüro Fahrentrapp Volksbank Dünnwald-Holweide eG Optik Geuer Malerbetrieb Josef Michels Apotheke Zur Post
Sparkasse KölnBonn Europrinz Handwerker EURONICS Voell Woydowski
Wildpark Apotheke Wildpark Apotheke